Dienstag, 11. August 2020

598 - DEEP PURPLE - Whoosh! (2020)

The Classic Rock Hour

 

am 14.08.2020 bei radio AGORA 105,5 

am 16.08.2020 bei Radio Flora

am 18.08.2020 bei Radio OP

am 20.08.2020 bei Radio Proton

 



am 14.08.2020 bei radio AGORA 105,5
von 2100-2200 
auf 105.5 MHz 
oder im livestream 
http://www.agora.at

 

am 16.08.2020 bei Radio Flora von 1300-1400 
(Wh.: 28.08.2020 zwischen 2000-2200)

im livestream www.radioflora.de

 

am 18.08.2020 bei Radio OP von 2300-2400 

in Oberpullendorf auf 98,8 MHz

oder im livestream http://radioop.at

 

am 20.08.2020 bei Radio Proton von 2200-2300 

in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz

in Dornbirn/Ems/Lustenau auf 101,1 Mhz

in Bregenz/Hofsteig/Hard auf 92,7 Mhz

oder im livestream http://www.radioproton.at

 

------------------------------------------------------------------

Sendungen nachhörbar unter:

http://cba.fro.at/series/absolute-rock-the-classic-rock-hour

--------------------------------------------------------


ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour 

 

Nr. 598 – DEEP PURPLE "Whoosh!" (2020)

                                 .

Am 7. August ist endlich das neue Album von Deep Purple erschienen: „Whoosh!“. Eigentlich war die Veröffentlichung schon für Juni mit anschließender Tournee geplant, diese wurde aufgrund der derzeitigen Covid-19-Situation einmal ins nächste Jahr verschoben. „Whoosh!“ ist das 21.-ste Studioalbum der fünf Herren, und das dritte unter Produzent Bob Ezrin. 

 

Eines vorweg: es ist wieder ein hervorragendes geworden, die mittlerweile ins sehr reifere Alter gekommen Rocker können es immer noch. Das haben sie auch bei ihrem Auftritt im Dezember in Klagenfurt bewiesen.


 

Durch das neue Album geleite ich die werte Hörerschaft gemeinsam mit Ian Gillan und Ian Paice, die die Bedeutung jedes Songs erläutern. Die Moderation erfolgt zur Abwechslung wieder mal auf Englisch.

 

In diesem Sinne: Rock on!

 



Wolfgang

PS: Diese Sendung ist auch dem Produzenten Martin Birch gewidmet, der im Alter von 71 Jahren am 9. August verstorben ist. Er hat in den Siebziger-Jahren u.a. die legendären Deep Purple-Alben „In Rock“, „Machine Head“ und „Made in Japan“ produziert.

 R.I.P. Martin Birch


PLAYLIST: 


DEEP PURPLE – Whoosh (2020)

 

 

1.             Throw My Bones

2.             Drop The Weapon

3.             We´re All The Same In The Dark

4.             Nothing At All

5.             No Need To Shout

6.             Step By Step

7.             What The What

8.             The Long Way Round

9.             The Power Of The Moon

10.        Remission Possible

11.        Man Alive

12.        And The Adress

13.        Dancing In My Sleep 

Keine Kommentare:

Kommentar posten