Dienstag, 26. Februar 2019

522 - Live Special: NEIL YOUNG Live Rust

ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour


am 01.03.2019 bei radio AGORA 105,5 
am 03.03.2019 bei Radio Flora
am 05.03.2019 bei Radio OP
am 07.03.2019 bei Radio Proton



am 01.03.2019 bei radio AGORA 105,5 von 2100-2300
auf 105.5 MHz
oder im livestream 
http://www.agora.at

am 03.03.2019 bei Radio Flora von 1300-1400(Wh.: 15.03.2019 zwischen 2000-2200)
im livestream www.radioflora.de

am 05.03.2019 bei Radio OP von 2300-2400
in Oberpullendorf auf 98,8 MHz
oder im livestream http://radioop.at

am 07.03.2019 bei Radio Proton von 2200-2300
in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
und in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz
oder im livestream http://www.radioproton.at

------------------------------------------------------------------
Sendungen nachhörbar unter:
--------------------------------------------------------

ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour 

Nr. 522 – Live Special:
                  NEIL YOUNG – Live Rust
                  
Ein echter Live-Klassiker steht am Beginn des Monats März auf dem Programm: Live Rust von Neil Young and Crazy Horse, aufgenommen im Oktober 1979 und ein Jahr später veröffentlicht. So bezeichnete die deutsche Ausgabe des Magazins „Rolling Stone“ 2001 Live Rust als das beste Livealbum aller Zeiten. 
Neben Neil Young an Gitarre, Gesang, Piano und Mundharmonika sind Crazy Horse in der Besetzung  Frank Sampedro (Gitarre, Keyboards, Gesang), Billy Talbot (Bass, Gesang) und Ralph Molina (Drums, Gesang) zu hören.
Eine Ansammlung von echten Neil Young-Klassikern sind auf diesem Album – das wir ledier nicht als Gesamtes spielen können  - zu hören.
In diesem Sinne: ROCK ON!

Wolfgang

PLAYLIST:NEIL YOUNG Live Rust (1979)

1.  Sugar Mountain
2.  I Am A Child
3.  Comes A Time
4.  After The Goldrush
5.  My My, Hey Hey (Out Of The Blue)
6.  The Loner
7.  The Needle And The Damage Done
8.  Sedan Delivery
9.  Powderfinger
10.      Cinnemon Girl
11.      Like A Hurricane
12.      Hey Hey, My My (Into The Black)
13.      Tonight´s The Night

Keine Kommentare:

Kommentar posten