Mittwoch, 20. Februar 2019

521 - 10 Years of Absolute Rock: Fighting the Hangover

ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour


am 22.02.2019 bei radio AGORA 105,5 
am 24.02.2019 bei Radio Flora
am 05.03.2019 bei Radio OP
am 28.02.2019 bei Radio Proton


am 22.02.2019 bei radio AGORA 105,5 von 2100-2300
auf 105.5 MHz
oder im livestream 
http://www.agora.at

am 24.02.2019 bei Radio Flora von 1300-1400(Wh.: 15.2019 zwischen 2000-2200)
im livestream www.radioflora.de

am 05.03.2019 bei Radio OP von 2300-2400
in Oberpullendorf auf 98,8 MHz
oder im livestream http://radioop.at

am 28.02.2019 bei Radio Proton von 2200-2300
in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
und in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz
oder im livestream http://www.radioproton.at

------------------------------------------------------------------
Sendungen nachhörbar unter:
--------------------------------------------------------

ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour 

Nr. 521 – 10 years of ABSOLUTE ROCK:
                  FIGHTING THE HANGOVER

                  
Die intensiven Feiern zum 10-jährigen Jubiläum von „ABSOLUTE ROCK – The Classic Rock Hour“ nähern sich mit dieser Sendung dem Ende. Aber das Feiern war so intensiv, dass wir den Hangover bekämpfen müssen. Und das am besten mit Musik - über den Äther.

Denn einige Künstler, die ich unbedingt spielen wollte, sind bis jetzt noch gar nicht vorgekommen. Und das wäre schade. Aber für die, die auch in dieser Sendung nicht vorkommen, ist ja in den nächsten zehn Jahren noch genug Sendezeit vorhanden. 
J
In diesem Sinne: ROCK ON!

Wolfgang

PLAYLIST:

1.            The Rolling Stones – It´s Only Rock´n´Roll (But I Like It)
 It´s Only Rock´n´Roll (1974)

2.            The Who – Pinball Wizard
Tommy (1969)

3.            Whitesnake – Walking In The Shadow Of The Blues
Live...In The Heart Of The City (1980)

4.            Rainbow – Sixteenth Century Greensleeves
On Stage (1977)

5.            Glenn Hughes – The Only One
From Now On (1994)

6.            Gillan – Unchain Your Brain
Glory Road (1980)

7.            The Dead Daisies – Long Way To Go
 Make Some Noise (2016)

8.            Ulrich Ellison and Tribe – Feeling So Lonely
Dreamchaser (2015)

9.            Ryan McGarvey – Ain´t Enough Whiskey
Heavy Hearted (2018)

10.       Aynsley Lister – Home
Home (2013)

11.       Philip Sayce – Cinnamon Girl
Peace Machine (2009)




Keine Kommentare:

Kommentar posten