Dienstag, 12. Februar 2019

520 - 10 years of ABSOLUTE ROCK: CELEBRATING


ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour


am 15.02.2019 bei radio AGORA 105,5 
am 17.02.2019 bei Radio Flora
am 26.02.2019 bei Radio OP
am 21.02.2019 bei Radio Proton



am 15.02.2019 bei radio AGORA 105,5 von 2100-2300
auf 105.5 MHz
oder im livestream 
http://www.agora.at

am 17.02.2019 bei Radio Flora von 1300-1400(Wh.: 15.2019 zwischen 2000-2200)
im livestream www.radioflora.de

am 26.02.2019 bei Radio OP von 2300-2400
in Oberpullendorf auf 98,8 MHz
oder im livestream http://radioop.at

am 21.02.2019 bei Radio Proton von 2200-2300
in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
und in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz
oder im livestream http://www.radioproton.at

------------------------------------------------------------------
Sendungen nachhörbar unter:
--------------------------------------------------------

ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour 

Nr. 520 – 10 years of ABSOLUTE ROCK:
                  CELEBRATING
                  
Es ist soweit. Sendung 520 bedeutet, dass es diese Sendereihe, die bei radio AGORA 105,5 beheimatet ist und auch von mehreren anderen freien Radios übernommen wird, 10 Jahre alt ist. Genau am Freitag, den 13. Februar 2009 ging die erste Ausgabe von „ABSOLUTE ROCK – The Classic Rock Hour“ über den Äther.

Hätte mir damals jemand prophezeit, dass ich 10 Jahre später immer noch diese Sendungen machen werde, hätte ich wahrscheinlich gesagt, dass das schön wäre! Und es ist nach wie vor schön, Woche für Woche diese Sendung zu machen. Für die Hörer von radio AGORA 105,5 gibt es aus diesem Anlass eine zweistündige Livesendung. 
Außerdem ist der eine oder andere Agora-Sendungsmacherkollege herzlich eingeladen, auch den ein oder anderen Songs aufzulegen. Lassen wir uns überraschen, wer vorbeikommt und was gespielt wird :) 
Für die Hörer der anderen Sender eine „normale“ einstündige!


Auf weitere 10 Jahre ABSOLUTE ROCK J!
In diesem Sinne: ROCK ON!

Wolfgang




PLAYLIST: (der "normalen Sendung")

1.            Fleetwood Mac – Shake Our Money Maker
 Fleetwood Mac (1968 album) (1968)

2.            Gillan – Born To Kill
Double Trouble (1981)

3.            Carlos Santana – Daughter Of The Night
Havanna Moon (1983)

4.            The Beatles – While My Guitar Gently Weeps
The Beatles „The White Album“ (1968)

5.            Birth Control – Gammy Ray
Hoodoo Man (1972)

6.            Roger Chapman – Prisoner
He Was...She Was...You Was...We Was... (1982)

7.            The Kinks  – Lola
 One For The Road (1980)

8.            Rory Gallagher – Follow Me
Stage Struck (1980)

9.            Creedence Clearwater Revival – Susie Q
Creedence Clearwater Revival (1968)




Keine Kommentare:

Kommentar posten