Samstag, 11. März 2017

420 - Live Special CHICKENFOOT Live in Phoenix 2009




ABSOLUTE ROCK  The Classic Rock Hour

am 17.03.2017 bei radio AGORA 105,5 
am 18.03.2017 bei Radio Ypsilon
am 19.03.2017 bei Radio Flora
am 21.03.2017 bei Radio OP
am 23.03.2017 bei Radio Proton


am 18.03.2017 bei Radio Ypsilon von 2100-2200
(Wh.: 24.03.2017 von 1100-1200)
in Hollabrunn auf 94.5 MHz, in Retz und Znojmo auf 102.2
MHz
oder im livestream http://www.radioypsilon.at/

am 19.03.2017 bei Radio Flora von 1300-1400
(Wh.: 01.04.2017 zwischen 2000-2200)
im livestream www.radioflora.de

am 21.03.2017 bei Radio OP von 2300-2400
in Oberpullendorf auf 98,8 MHz
oder im livestream http://radioop.at

am 23.03.2017 bei Radio Proton von 2200-2300
in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
und in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz
oder im livestream http://www.radioproton.at

--------------------------------------------------------

Sendungen nachhörbar unter:

--------------------------------------------------------


ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour

Nr. 420 - Live Special: CHICKENFOOT
                Live in Phoenix 2009
 

Am 10.3. wurde von der amerikanischen Supergroup „Chickenfoot“ das  Album „Best+Live“ veröffentlicht. „Chickenfoot“ sind ja Joe Satriani (guitar), die beiden ehemaligen VanHalen-Mitglieder Sammy Hagar (vocals) und Michael Anthony (bass) sowie der Drummer Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers.


Und in dieser Sendung widme ich mich ganz dem Live-Teil dieser Neuveröffentlichung, natürlich ist nicht für alle Tracks dieses Konzerts aus Phoenix aus dem Jahr 2009 zu hören, aber gut zwei Drittel.

„Chickenfoot“ überzeugen mit geballter Spielfreude, bieten erdigen Rock in Perfektion und es macht einfach Spaß, den Jungs zuzuhören.
Listen, enjoy and rock on!

Wolfgang


PLAYLIST:

CHICKENFOOT: Live in Phoenix 2009 from „Best + Live“ (2017)


1.           My Generation
2.           Sexy Little Thing
3.           Sope On A Rope
4.           My Kinda
5.           Oh Yeah
6.           Learning To Fall
7.           Get It Up
8.           Turning Left

Keine Kommentare:

Kommentar posten