Montag, 23. März 2015

317 - Don Airey & his bandmates

ABSOLUTE ROCK - The Classic Rock Hour


Am 27.03.2015 bei radio AGORA 105,5 
am 28.03.2015 bei Radio Ypsilon
am 29.03.2015 bei Radio Flora
am 30.03.2015 bei Radio Wanderbühne
am 31.03.2015 bei Radio OP
am 02.04.2015 bei Radio Proton


Am 27.03.2015 bei radio AGORA 105,5
von 2100-2200
auf 105.5 MHz
oder im livestream 
http://www.agora.at

Am 28.03.2015 bei Radio Ypsilon von 2100-2200
(Wh.: 03.04.2015 von 1100-1200)
in Hollabrunn auf 94.5 MHz, in Retz und Znojmo auf 102.2
MHz
oder im livestream  http://www.radioypsilon.at/

Am 29.03.2015 bei Radio Flora von 1300-1400
(Wh.: 03.04.2015 zwischen 2000-2200)
im livestream www.radioflora.de

Am 30.03.2015 bei Radio Wanderbühne von 1800-1900 
(Wh. am 05.04.2015 von 2200 - 2300)
Am 31.03.2015 bei Radio OP von 2300-2400
in Oberpullendorf auf 98,8 MHz
oder im livestream http://radioop.at

Am 02.04.2015 bei Radio Proton von 2200-2300
in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
und in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz
oder im livestream http://www.radioproton.at


ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour

Nr.317: Don Airey & his bandmates

40 Years in Classic Rock – unter diesem Motto stand die Tournee von Don Airey & Band, die ihn kürzlich nach Velden ins Bluesiana und Wien in den Reigen gebracht hatte. Der Deep Purple-Keyboarder hat überzeugende, begeisternde Konzerte abgeliefert und mir einiges über seine Pläne für die nächsten Wochen und Monate verraten.




Großartig war aber auch die band, die er dabei hatte. Das waren Darrin Mooney an den Drums (Primal Scream, Gary Moore), Laurence Cottle am Bass (Sabbath, Clapton), Carl Sentance – Vocals (Persian Risk, Krokus, Nazareth) und Simon MacBride – Guitar (Sweet Savage). Und diese vier Herren möchte ich auch ein bisschen näher vorstellen


In diesem Sinne,

Rock On!


Wolfgang


PLAYLIST:

 1.     Gary Moore – Back On The Streets
                  Back On The Streets (1978)

2.     Deep Purple – Blood From A Stone
                 Now What?! (2013)

3.      Rainbow – All Night Long
                Down To Earth (1979)

4.     Alan Parsons Projects – Standing On Higher Ground
               Gaudi (1987)

5.     Black Sabbath – Headless Cross
               Headless Cross (1989)

6.     Gary Moore – When The Sun Goes Down
              Scars (2002)

7.     Gary Moore – Still Got The Blues For You
                Live At Montreaux 2010 (2011)

8.      Sweet Savage – Eye Of The Storm
                 Killing Time (1996)

9.      Simon McBride – Don´t Be A Fool
                 Crossing The Line (2012)

10.    Krokus – Blood Comes Easy
                 Round 13 (1999)

11.    Persian Risk – Asylum
                 Once A King (2012)


Keine Kommentare:

Kommentar posten