Sonntag, 22. September 2013

239 - Joe Bonamassa


ABSOLUTE ROCK The Classic Rock Hour

am 27.09.2013 bei radio AGORA 105,5 
am 28.09.2013 bei Radio Ypsilon
am 29.09.2013 bei Radio Flora




























Am 27.09.2013 bei radio AGORA 105,5
von 2100-2200 in Kärnten auf  105.5 MHz 

oder im livestream http://www.agora.at/








Am 28.09.2013 bei Radio Ypsilon von 2100-2200
(Wh.: 04.10.08.2013 von 1100-1200)
in Hollabrunn auf 94.5, in Retz und Znojmo auf 102.2
oder im livestream  
http://www.radioypsilon.at/












Am 29.09.2013 bei Radio Flora von 1300-1400
(Wh. 04.10.2013 zwischen 2000-2200)
im livestream www.radioflora.de





“ABSOLUTE ROCK – The Classic Rock Hour”

Nr.239:  Joe Bonamassa


Zweifelsohne kann Joe Bonamassa als Ausnahmeerscheinung bezeichnet werden. Dies gilt sowohl für seine Fähigkeiten als Gitarrist, als auch ob der Tatsache, dass er ein ausgesprochen umfassendes Unternehmen zur Eigenpromotion aufgebaut hat. Am 4. Oktober gastiert der US-Amerikaner in der Wiener Stadthalle mit seinem Soloprogramm. 

Mit „Driving Towards The Daylight“ hat er 2012 sein letztes von insgesamt 10 Soloalbum herausgebracht, heuer ist ein Mitschnitt seines vorjährigen Auftritts in der Wiener Oper im Rahmen des Vienna Jazz Festivals 2012 erschienen. Von diesem Album werde ich nächste Woche einige Ausschnitte für diejenigen bringen, die nicht zum Konzert nach Wien fahren können.

Außerdem hat der umtriebige Joe Bonamassa noch zwei Alben mit der amerikanischen Sängerin Beth Hart , sowie drei Studio und ein Livealbum mit der Supergroup "Black Country Communion“ herausgebracht.

In dieser Sendung möchte ich einen kurzen Querschnitt in das Solo-Schaffen von Bonamassa geben.

In diesem Sinne

Rock On!


Wolfgang


PLAYLIST:


1.      Joe Bonamassa – A New Day Yesterday
                  A New Day Yesterday (2000)

2.      Joe Bonamassa – Sick In Love
                  So It´s Like That (2002)

3.      Joe Bonamassa – Burning Hell
                  Blues Deluxe (2003)

4.      Joe Bonamassa – Travelin´South
                Had To Cry Today (2004)

5.      Joe Bonamassa – Your Funeral and My Trial
                You & Me (2016)

6.      Joe Bonamassa – Slow Gin
                Slow Gin (2007)

7.      Joe Bonamassa – The Ballad Of John Henry
      The Ballad Of John Henry (2009)

8.      Joe Bonamassa – Steal Your Heart Away
      Black Rock (2010)     
         
9.      Joe Bonamassa – Slow Train
                Dust Bowl (2011)

10.    Joe Bonamassa – Heavenly Soul
                Driving Towards Daylight (2012)


Keine Kommentare:

Kommentar posten