Sonntag, 28. Januar 2018

466 - Live Special: POPA CHUBBY Big, Bad And Beautiful Live (2015)


ABSOLUTE ROCK  The Classic Rock Hour

am 02.02.2018 bei radio AGORA 105,5 
am 03.02.2018 bei Radio Ypsilon
am 04.02.2018 bei Radio Flora
am 06.02.2018 bei Radio OP
am 08.02.2018 bei Radio Proton




am 02.02.2018 bei radio AGORA 105,5
von 2100-2200
auf 105.5 MHz
oder im livestream
http://www.agora.at

am 03.02.2018 bei Radio Ypsilon von 2100-2200
(Wh.: 09.02.2018 von 1100-1200)
in Hollabrunn auf 94.5 MHz, in Retz und Znojmo auf 102.2
MHz
oder im livestream http://www.radioypsilon.at/

am 04.02.2018 bei Radio Flora von 1300-1400
(Wh.: 16.02.2018 zwischen 2000-2200)
im livestream www.radioflora.de

am 06.02.2018 bei Radio OP von 2300-2400
in Oberpullendorf auf 98,8 MHz
oder im livestream http://radioop.at

am 08.02.2018 bei Radio Proton von 2200-2300
in Bludenz/Walgau/Montafon auf 104,6 MHz
und in Feldkirch/Götzis/Vorderland auf 104,3 MHz
oder im livestream http://www.radioproton.at

--------------------------------------------------------

Sendungen nachhörbar unter:

--------------------------------------------------------
ABSOLUTE ROCK
The Classic Rock Hour
Nr. 466 – Live Special: POPA CHUBBY
                 Big, Bad And Beautiful Live


Am 13. Februar ist Popa Chubby wieder im BLUESIANA in Velden zu Gast. Zur Einstimmung gibt es in dieser Sendung Ausschnitte seines bislang letzten erschienenen Live Albums „Big, Bad And Beautiful Live“ aus dem Jahr 2015.





Auf seiener aktuellen Tournee wird es natürlich auch Tracks seines aktuellen Albums „Two Dogs“ zu hören geben. Die Tourtermine gibt es auf https://www.popachubby.com/tour.

In diesem Sinne: Rock on!

Wolfgang

PLAYLIST:

POPA CHUBBY – Big, Bad And Beautiful Live (2015)

1.             Working Class Blues
2.             Angel On My Shoulder
3.             Life Is A Beatdown
4.             Place Of The King
5.             69 Dollars
6.             Rock Me Baby
7.             Chubbfatha Medley
8.             Rock On Blues Man
9.             Take Me Back To Amsterdam
10.        Somewhere Over The Rainbow


Keine Kommentare:

Kommentar posten